Suchen
Eintragen
Informieren

Bedienung der Datenbank

Der Datenbestand umfasst Angaben über Namen, Adressen und Kontaktmöglichkeiten, aktuelle institutionelle Zugehörigkeit und Funktionen, Fachgebiete, Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte, Zusatzausbildungen u.ä. Aus Datenschutzgründen werden keine privaten Adressen u.ä. veröffentlicht. Bei Bedarf stellen wir gerne einen Kontakt her.

Aufbau der Webseite

Die Hauptmenüpunkte finden Sie links oben im hellgrauen Bereich.

ForscherInnen: Hier können Sie die Datenbank Frauen- und GeschlechterforscherInnen durchsuchen, sich selbst in die Datenbank als Frauen- und GeschlechterforscherIn eintragen und diesen Informationstext lesen.

Informationen: Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Projekt "Datenbank Frauen- und GeschlechterforscherInnen".

Kontakt: Hier finden Sie Kontaktadressen über die Sie Fragen und Anmerkungen direkt an die Koordinationsstellen in Graz und Wien senden können.

Credits: Hier finden Sie eine Liste aller an diesem Webauftritt Beteiligten.

Die Untermenüpunkte zu jedem Hauptmenüpunkt befinden sich jeweils links im dunkelgrauen Bereich.

Suche in der Datenbank

Im Bereich "ForscherInnen" - "Suchen" können Sie die Datenbank Frauen- und GeschlechterforscherInnen nach verschiedenen Aspekten durchsuchen:

Blättern durch alle Daten

Dieser Link erlaubt es, wie in einem Buch alle eingetragenen Personen und Organisationen alphabetisch durch zu blättern. Durch klicken auf das Pfeilsymbol können Sie eine Seite vor und zurück blättern. Durch klicken auf das Doppelpfeilsysmbol erreichen Sie jeweils die erste und die letzte Seite.

A-Z: Nachname / Organisation beginnt mit...

Durch Klick auf einen Buchstaben erhalten Sie eine Liste aller eingetragenen Personen und Organisationen, deren Namen mit diesem Buchstaben beginnen. Buchstaben, zu denen kein Eintrag existiert, sind keine Links. Die Ergebnislisten zeigen jeweils 20 Einträge pro Seite. Durch klicken auf das Pfeilsymbol können Sie eine Seite der Liste
vor und zurück blättern. Durch klicken auf einen Namen (blau und unterstrichen) sehen Sie die Details zu dieser Person oder Organisation.

Detailsuche

Hier kann die Datenbank nach verschiedenen Kriterien (Titel, Geschlecht, Vorname, Nachname...) durchsucht werden. Dazu müssen Sie die Suchbegriffe in eines oder mehrere Felder eintippen und anschließend auf den Button "Suche" am Ende der Seite klicken.
Das Ergebnis ist eine alphabetische Liste (wie bei A-Z Suche) mit allen Personen und Organisationen auf die die eingegebenen Kriterien zutreffen. Auch diese Liste enthält jeweils 20 Einträge pro Seite.

  • Die Suche ignoriert Groß- und Kleinschreibung. Eine Suche nach dem Vornamen "Martha" ergibt also alle Personen mit dem Vornamen "Martha" oder "martha".
  • Suchbegriffe können auch nur teilweise eingegeben werden: Eine Suche nach dem Vornamen "Mar" findet alle Personen, deren Vornamen "mar" enthält. Also z.B.: "Martha", "Maria" aber auch "Dagmar" usw.

Eintragen in die Datenbank

Über den Link "Eintragen" im Bereich "ForscherInnen" können Sie sich selbst als Person oder Organsiation in die Datenbank Frauen- und GeschlechterforscherInnen eintragen.

Diesen Eintrag erhalten zunächst die MitarbeiterInnen der Koordinationsstellen in Graz und Wien. Diese sorgen dann dafür, dass Ihre Daten auch im Web veröffentlicht werden. Deshalb kann es einige Tage dauern, bis Sie einen neuen Eintrag auch online sehen können.

  1. Füllen Sie bitte alle Felder so weit als möglich aus - die Datenbank ist umso besser, umso mehr Informationen sie enthält.
  2. Haken Sie das weiße Kästchen neben der datenschutzrechtlichen Einverständniserklärung an.
  3. Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, die Sie ausfüllen wollten, klicken Sie am unteren oder oberen Ende der Seite auf den Button "Weiter...". Sie sehen nun Ihre Angaben aufgelistet und können eventuelle Fehler nochmals korrigieren. Klicken Sie in diesem Fall auf den Link "<< zurück" am unteren Ende der Seite.
  4. Sind alle Angaben nach Ihren Wünschen, klicken Sie auf den Button "Eintragen" am oberen oder unteren Seitenende. Damit sind Sie in der Datenbank Frauen- und GeschlechterforscherInnen aufgenommen und werden Ihren Eintrag nach einigen Tagen auch online auf dieser Website finden können.

Alle mit einem roten Stern (*) markierten Felder müssen verpflichtend ausgefüllt werden, um einen sinnvollen Eintrag herzustellen.

Alle in mit violetter Schrift bezeichneten Felder eingegebenen Informationen werden nach der Veröffentlichung auch online auf dieser Website für alle sichtbar sein. Es sind dies genau jene Angaben, die Sie auch von anderen Personen und Organisationen über die Suche einsehen können.
Private Adressdaten sind aber nur für die MitarbeiterInnen der Koordinationsstellen in Graz und Wien zugänglich. Sollten die angegebenen Daten zur Dienststelle nicht ausreichen oder sollten Sie weitere Fragen haben, stellen die Koordinationsstellen gerne einen Kontakt her.

Noch offene Fragen?

  © mavas 2002